Tag 8 meiner Vegan Challenge – Im Gnocchi-Superfood Himmel

Tag 8 meiner Vegan Challenge – Im Gnocchi-Superfood Himmel

#Mondays, das habe ich mir heute Morgen auch gedacht. Nach einem langen und sehr schönen Wochenende würde ich doch manchmal etwas lieber im Bett bleiben. Allerdings war die Freude groß, als noch etwas Schokokuchen von gestern im Kühlschrank zu finden war.

Das hat meinen Einstieg in die neue Vegane Woche enorm erleichtert. Vor allem weil gleich mittags selbst gemachte Gnocchi auf dem Programm standen. Nach einigen Stunden Arbeit am Vormittag habe ich dann die geliebten kleinen Kartoffelteile gemacht und gleich noch mit einem wahren Superfood aufgewertet: Walnüsse. Wir haben das Glück einen eigenen Walnussbaum im Garten zu haben, der uns das ganze Jahr mit dem wahnsinns Superfood versorgt. Und das ganz ohne Transportweg (bis auf ein paar Stufen) und einem gratis Workout beim jährlichen Aufsammeln. Verfeinert habe ich das Ganze mit frischem Salbei aus unserem Kräuterbeet.

Lecker und schnell, das Rezept solltest Du unbedingt ausprobieren. Abends gab es dann noch einen leckeren Avocado-Tomaten-Salat, zum hineinlegen. Veganer sein macht tatsächlich immer mehr Spaß. Ich freue mich schon auf morgen, Tag 9!

Mittagessen

 

 

Start typing and press Enter to search

SCHOKOKUCHEN MIT ERDBEEREN REZEPTBAYRISCH VEGANE BROTZEIT MIT SAUERKRAUT, TOFO-BRATWURST REZEPT
%d Bloggern gefällt das: