Tag 6 MEINER VEGAN CHALLENGE: ICH BRAUCHE ENERGIE

Tag 6 MEINER VEGAN CHALLENGE: ICH BRAUCHE ENERGIE
Nach dem gestrigen Geburtstag und einer langen Nacht mit meinem Bruder, seiner Freundin und meinem Mann (diese Nächte haben grundsätzlich kein Ende), habe ich mich doch etwas unfit gefühlt am Morgen. Aber hilft ja nichts dachte ich mir und habe meinen Wochenendeinkauf angetreten. Dabei sind mir sofort diese unglaublich duftenden Erdbeeren quasi in den Korb gefallen. Regional, bio und preislich absolut im „grünen“ Bereich.
Als ich diese und viele weitere Schätze sicher nach Hause gebracht hatte, machte ich mich sofort an die Bowl. Doch was gibt mir jetzt meinen extra Energiekick? Ich hab’s: Guarana! Zu oft habe ich schon darüber gelesen und mir sogar schon einen kleinen Beutel davon in Bio-Qualität zugelegt. Es wäre schon eine fertige Superfood Mischung zu haben, aber ich versuche es einfach selbst. Die Bowl war so köstlich, dass ich das Rezept sogar veröffentlicht habe. Tatsächlich habe ich mich danach viel fitter gefühlt, danke Guarana!
Neben der Bowl hab es noch einen veganen Brunch mit der Familie und trotz des Wetters habe ich meine Laufeinheit gemacht. Dann war er auch schon wieder da, der liebe Hunger. Nachdem es mal wieder schnell gehen musste, griff ich zu der alt bewährten Pasta. Vegane Tomatensauce die wirklich schmeckt? Kein Problem, zumindest waren alle sehr zufrieden. Das Rezept gibt es ganz bald, versprochen. Aber heute wird erst einmal relaxed, mit einem schönen Glas Wein. Ach ja, die Vegan Vibes fühlen sich immer noch verdammt gut an und morgen ist es schon eine ganze Woche.

Frühstück

 

Start typing and press Enter to search

PEANUT TOFU BUDDHA BOWL REZEPTSCHOKOKUCHEN MIT ERDBEEREN REZEPT
%d Bloggern gefällt das: