Tag 16 meiner VEGAN Challenge – Fernweh und brrrrr kalt

Tag 16 meiner VEGAN Challenge – Fernweh und brrrrr kalt

Wetter, ist das Dein Ernst? Gestern in München angekommen hatte es gerade einmal 4 Grad und heute schneit es. Ich muss zugeben, dass mir die wohlig warmen Temperaturen in Istanbul schon um einiges besser gefallen haben. Wieder zurück in Deutschland gab es heute Morgen dank leerem Kühlschrank erst einmal ein Müsli mit Hafermilch und Nüssen. Mittag war easy mit etwas Pasta und Pesto, doch für das Abendessen musste heute etwas Orientalisches auf den Tisch. Vielleicht weckt das Erinnerungen an die wärmende Sonne in Istanbul.

Nach der Yogastunde kurz einkaufen und los geht’s. Vielleicht war es Einbildung, aber die Gewürze die ich in Istanbul gekauft hatte, haben mich ein wenig an die Sonne und das glitzernde Wasser der Bosporus erinnert. Es hat mich auch ein bisschen über das erfrorene Basilikum hinweggetröstet. Wenn ich aus dem Fenster schaue bin ich wieder zurück in der Realität und freue mich auf die nächste Gutwetter-Front. Schließlich braucht jeder ein wenig Vitamin D = Glückshormon.

Abendessen

Start typing and press Enter to search

ISTANBUL VEGAN CHALLENGE DAY 4GOLDEN BOWL REZEPT
%d Bloggern gefällt das: