21 Tage Vegan Challenge – Nie wieder!

21 Tage Vegan Challenge – Nie wieder!


Nie wieder werde ich mein Essen 21 Tage lang am Stück dokumentieren. Es war schon richtig anstrengend jeden Tag das Frühstück, Mittag- und Abendessen zu planen, fotografieren und auf den Blog zu stellen. Selbstverständlich beziehe ich das nicht auf das vegane Essen. Das hat mir und meinem Mann unglaublich gutgetan und wir haben beide richtig viel abgenommen. Bei mir sind es drei Kilo und bei ihm fast acht Kilo!!! Ok, ich muss dazusagen, dass mein Göttergatte fast zwei Meter groß ist. Ich fühle mich fitter, leistungsfähiger und glücklicher. Alles in allem war es die beste Entscheidung meines Lebens.

Vegan zu kochen ist viel einfacher, als ich es mir vorgestellt habe. Lustiger weise kommen von Freunden und Bekannten immer wieder Kommentare wie „Vegan, das macht schon Sinn, aber dann kannst du ja fast gar nichts mehr essen.“ oder „Vegetarisch lasse ich gerade noch durchgehen, aber vegan ist schon echt durchgeknallt“. Eine der letzten Fragen war: „Würdet ihr es noch einmal machen?“ Mein Mann und ich haben beide gleichzeitig mit „Ja“ geantwortet. Dafür ist veganes Essen einfach zu lecker.

In den letzten Wochen habe ich mich vermehrt mit der veganen Lebensweise als Ganzes beschäftigt und die Einstellung vegan zu essen, ist viel mehr als auf etwas „zu verzichten“. Wir leben in einer Welt in der alles zu jeder Zeit und zu sagenhaft günstigen Preisen (siehe konventionelles Fleisch) verfügbar ist. Für mich ist vegan Essen auch hinter die Kulissen schauen und das Überangebot an tierischen Produkten zu hinterfragen. Dazu kommen gesundheitliche Aspekte, denn nicht nur eine Studie hat klar belegt, dass es sehr gesund ist weniger tierische Produkte zu essen. Ich war überrascht wie viele Variationsmöglichkeiten die vegane Küche bietet und ich freue mich schon auf meine nächste Challenge. Sei gespannt!

Hier kommt ihr zu unseren Rezepten

Start typing and press Enter to search

LASAGNE FREESTLYE REZEPT10 einfache Schritte zum Veganer
%d Bloggern gefällt das: